Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
www.laendlejob.at

Servicetechniker/In für Vorarlberg

Feldkirch (Walgau) | Anzeigen-ID: 759719
Dieses Jobangebot ist vor 1406 Tagen ausgelaufen

Wir suchen ab sofort für den Kundendienst von Hebezeugen und Brückenlaufkränen erfahrene Mitarbeiter mit Einsatzbereitschaft - Verlässlichkeit und Motivation.

Anforderungen:

Kenntnisse der Elektrotechnik und die Bereitschaft, im Außendienst zu arbeiten. Geboten wird ein sehr interessantes Arbeitsumfeld. Bruttobezug ab EUR 2.000,00 monatlich je nach Qualifikation, zuzüglich Zulagen, Aufwandsentschädigungen und etwaiger Überstunden.

Wenn Sie ein freundliches und selbstbewusstes Auftreten haben, über gute kommunikative Fähigkeiten verfügen und Freude an der Arbeit in einem erfolgreichen Team mitbringen, dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an: APS Personal GmbH Götzis. Dr. Alfons-Heinzle-Str. 47.

Hr. BAS

M: bas@aps-personal.at

T: +43 5523 53 153

www.aps-personal.at

Arbeitsort Feldkirch (Walgau)
Kategorie Elektrotechnik, Energietechnik
Mindeste Berufserfahrung 2 Jahre
Führerschein Erforderlich
Anstellungsart Vollzeit
Kontakt anzeigen

Kontakt

APS GmbH

Diese Jobs könnten Sie auch interessieren

Technischer Verkäufer (w/m)

Walser Personal Management

Technischer Verkäufer (w/m)Vertriebstalent und ...
Dornbirn, Bezirk Bregenz, Feldkirch (Oberes ...


AUTOMATISIERUNGSINGENIEUR (M/W) HARDWAREPLANUNG

Schelling Anlagenbau GmbH

Als Automatisierungstechniker sind Sie zuständi...
Vorarlberg


Elektriker/in

Loacker Recycling GmbH

Zur weiteren Verstärkung unserer Instandhaltung...
Götzis, Österreich, Vorarlberg


Brutto-Netto-Rechner

Berechnen Sie Ihr Gehalt

Info

APS GmbH
APS GmbH

Am Garnmarkt 8, 6840 Götzis

http://www.aps-personal.at

Für jeden den idealen Job Bei APS Personal weiß man ganz genau, welche Mitarbeiter zu welcher Firma passen. Götzis. Gestern konnte Geschäftsführer Martin Hagen ein Jubiläum feiern. Seit zehn Jahren gibt es APS Personal. Angefangen als Einmann­betrieb, sorgen heute fünf Mitarbeiter dafür, dass...

weiterlesen >>