www.laendlejob.at

Sekretärin oder Sekretär mit einem Beschäftigungsausmaß von 100% als Karenzvertertung

Bezirk Bregenz (Bregenz, Österreich)
Dieses Jobangebot wurde vor 12 Tagen veröffentlicht Anzeigen-ID: 2543422

Wir suchen für die Abteilung Raumplanung und Baurecht des Amtes der Vorarlberger Landesregierung in Bregenz eine/einen

Sekretärin oder Sekretär

mit einem Beschäftigungsausmaß von 100% als Karenzvertertung.

Jetzt Online bewerben

Die Abteilung Raumplanung und Baurecht begleitet und gestaltet die räumliche Entwicklung in Vorarlberg, erarbeitet Planungsempfehlungen und raumbezogene Stellungnahmen. Die Aufgabenfelder reichen von der örtlichen Raumplanung in den Gemeinden bis zur überörtlichen Raumplanung des Landes, Fragestellungen im Bau- und Raumplanungsrecht und der Bautechnik sowie Aufgaben der Sicherheit in geologischen Belangen. Förderungen im Rahmen der Gemeindeentwicklung sowie die Koordination der Wanderwege ergänzen das Aufgabenfeld der Abteilung.
 

Ihre Aufgaben:

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben wie Büroorganisation, Schriftverkehr, Terminkoordination, Aktenverwaltung und -führung
  • Ansprechperson im Parteienverkehr
  • Buchhaltung der Abteilung, Controlling und Monitoring
  • Betreuung des digitalen Aktes
  • Koordination und Mitwirkung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit am Digitalisierungsprozess

Ihr Profil:

  • Abschluss einer mittleren Schule oder Lehre, vorzugsweise mit kaufmännisch-administrativem Schwerpunkt. Das geforderte Ausbildungsniveau kann auch durch mehrjährige einschlägige Berufserfahrung nachgewiesen werden.
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse
  • Freundliches, kundenorientiertes Auftreten sowie eigenständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 4. August 2024 online über www.vorarlberg.at/stellenangebote. Frau Mag.a Michaela Schmid, T +43 5574 511 20419, freut sich über Ihre Bewerbung.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen.

Die Stelle ist in Gehaltsklasse 7 eingereiht. Bei Nachweis der erforderlichen Ausbildung und einschlägigen Berufserfahrung beträgt das Mindestgehalt € 2.991,12. Das Gehalt kann sich nach den Bestimmungen des Landesbedienstetengesetzes 2000 über die Anrechnung von besonders geeigneter Berufserfahrung erhöhen.

Zurück zur Ergebnisseite
Arbeitgeberscore

4.4 von 5

Basierend auf 15 Bewertungen
Firmen Benefits
childcare.svg Kinder-
betreuung
public-transport.svg Verkehrs-
anbindung
free-parking.svg Parkplatz
coaching-education.svg Weiterbildung
healthcare.svg Gesundheits-
vorsorge
snacks.svg Snacks
Kontakt anzeigen

Kontakt

Amt der Vorarlberger Landesregierung

Alle Jobs dieser Firma
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren