Richtlinien für Arbeitgeber-Bewertungen auf ländlejob.at

Richtlinien für Arbeitgeber-Bewertungen auf ländlejob.at

Ländlejob.at ermöglicht Arbeitgeberbewertungen mit dem Ziel, hochwertige, relevante und transparente Informationen von aktiven und ehemaligen Mitarbeitenden einer Firma zu bieten. Dies ermöglicht Bewerbern einen erweiterten Einblick in ein Unternehmen und dessen Kultur und fördert dadurch die Passgenauigkeit von Bewerbungen auf ländlejob.at.
 
Arbeitgeberbewertungen werden nur nach einer gründlichen Prüfung durch unser Moderationsteam  eröffentlicht.
 
Ländlejob.at legt großen Wert darauf, offene und ehrliche Empfehlungen zu veröffentlichen, auch im Fall von negativen Kommentaren. Um sicherzustellen dass die Fairness gewahrt wird, müssen diese hochwertig sein und bestimmt Kriterien erfüllen.
  • Jedes Unternehmen hat die Möglichkeit, kostenlos auf eine Bewertung zu antworten.
  • Bewertungen werden von uns inhaltlich oder textlich nicht verändert.
  • Jede Bewertung ist im Hintergrund mit einem Benutzerkonto auf ländlejob.at verknüpft, auch wenn dies nicht sichtbar ist.
  • Bewertungen die Beleidigungen, persönliche Anschuldigungen, Namen von Mitarbeitern oder Vorgesetzten enthalten werden nicht veröffentlicht.
  • Verbreitung von Werbung, Link oder sonstigen Inhalten Dritter, sowie Verletzung von Urherberrechten

Beispiele für eine hochwertige Bewertung:

Das Unternehmen bietet spannende Projekte und interessante Aufgaben. Die Zeitmodelle sind sehr flexibel und das Unternehmen lässt viel Eigenverantwortung zu.
 

In der Hochsaison ist die Arbeitsbelastung sehr hoch.

Beispiele für Bewertungen die wir ablehnen: Verallgemeinernde Bewertungen die keinen Mehrwert liefern, wie „alles ist schlecht“, „alles ist gut“, etc.