Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
www.laendlejob.at

Rechtsberater:in

Bezirk Dornbirn (6850 Dornbirn, Österreich) Verborgener Unternehmensname
Dieses Jobangebot ist vor 25 Tagen ausgelaufen Anzeigen-ID: 2540863

Der Diakonie Flüchtlingsdienst bietet Menschen mit Flucht- und Migrationsbiographie Beratung, Unterbringung und Betreuung, Psychotherapie, medizinische Versorgung, Bildungsangebote und Unterstützung bei der Integration. Gemeinsam mit den Klient:innen arbeiten wir an der Sicherung ihrer Grundrechte, der Förderung ihrer Selbstbestimmung und ihrer gesellschaftlichen Partizipation.

Der Diakonie Flüchtlingsdienst sucht für seine Rechtsberatungsstelle für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Dornbirn zum ehestmöglichen Eintritt eine:n
Rechtsberater:in
im Ausmaß von 20 Wochenstunden.

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die Vielfalt schätzt
  • Mitarbeit in einem interkulturellen und teamorientierten Projekt
  • Teilnahme an Einzel- sowie Teamsupervision
  • Flexible Zeiteinteilung
  • Zusätzliche freie Tage am Karfreitag, Reformationstag, Weihnachten (24.12.) und Silvester
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement z.B. MyClubs, persönliche Beratung, nachhaltige Wiedereingliederung etc.
  • Fortbildungen im Rahmen der Diakonie-Eine-Welt-Akademie / Bildungsfreistellung bis zu einer Woche/Jahr
  • Transparente Entlohnung nach Diakonie-KV zuzüglich einer Ausgleichszulage zum KV der Vorarlberger Sozialdienste. Das monatliche Bruttogehalt (14x jährlich) beträgt für 37 Wochenstunden (Vollzeit) abhängig von der Anrechnung Ihrer Vordienstzeiten € 3.504,- bis € 4.185,-, zuzüglich einer SEG-Zulage von € 212,- (nach VSG-KV, 12-mal jährlich).
  • Diese Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung im asyl- und fremdenrechtlichen Verfahren von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten (im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe Vorarlberg)
  • Asylrechtliche Vertretung
  • Verfassen von Beschwerden und Schriftsätzen
  • Begleitung zu Einvernahmen beim Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl (BFA) in Vorarlberg
  • Begleitung von Familienzusammenführungen

Ihr Profil:

  • Rechtswissenschaftliches Studium (zumindest abgeschlossene Prüfung im Verwaltungsrecht) oder anderweitig relevantes Studium und einschlägige Erfahrung in der Beratung zu obengenannten Rechtsgebieten oder mehrjährige einschlägige Erfahrung.
  • Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit jugendlichen Geflüchteten
  • Sehr gute Deutsch- und PC-Kenntnisse (MS Office).
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Bereitschaft zur Mobilität
  • Eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir fördern Vielfalt. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen!
Nähere Informationen über unsere Organisation finden Sie unter www.diakonie.at/diakonie-einewelt/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an Simone Rabl unter [email protected].

________________________________________________________________________________

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH ● Rosenstraße 8a ● 6850 Dornbirn

Zurück zur Ergebnisseite
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren