Die Stellenanzeige ist abgelaufen
Suchen Sie in unseren aktuellen Jobanzeigen: neue Suche starten
www.laendlejob.at

FachexpertIn im Meldewesen

Bezirk Bregenz | Anzeigen-ID: 2315127
Dieses Jobangebot ist vor 289 Tagen ausgelaufen
Gegründet von Friedrich Wilhelm Raiffeisen, gelebt von unseren einzigartigen Mitarbeitern in einem starken Mit.Einander.

Werden Sie ein Teil davon und bewerben Sie sich für unser Team in der Abteilung Controlling/Meldewesen als:
FachexpertIn im Meldewesen
Ihre Hauptaufgaben:
  • Sie erstellen und kontrollieren Meldungen für die Raiffeisenbankengruppe Vorarlberg an die Nationalbank.
  • Sie sind Ansprechpartner für den Vorstand der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg sowie für die Vorarlberger Raiffeisenbanken und beantworten Rückfragen der Aufsicht.
  • Sie erstellen quartalsmäßige Berichte für die Raiffeisenbankengruppe Vorarlberg und für den Raiffeisensektor.
  • Sie arbeiten aktiv bei internen und bundesweiten Projekten mit und stellen dabei die Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen der Aufsicht sicher.
Unsere Anforderungen:
  • Sie verfügen über einen entsprechenden Studienabschluss oder über mehrjährige Erfahrung im Bereich Meldewesen, Rechnungswesen oder in der Kreditabwicklung.
  • Sie überzeugen durch Ihre eigenverantwortliche Arbeitsweise. Präzises, strukturiertes und analytischen Arbeiten zeichnet Sie ebenfalls aus.
  • Sie setzen sich gerne mit Fachthemen auseinander und bringen hinsichtlich der Anwendung unterschiedlicher Systeme eine hohe IT-Affinität mit.
  • Sie schätzen neben der selbstständigen Auseinandersetzung mit den Themen ebenso das Zusammenarbeiten im Team.
Unsere Gehaltsbandbreite beginnt bei einem Mindestjahresbruttoentgelt von 32.000,00 EUR.
Ihre Kontaktperson
Katharina Huber, BA MA,
T: +43 5574 405- 487 wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.
Zurück zur Ergebnisseite
Diese Jobs könnten Sie auch interessieren
Raiffeisenbankengruppe Vorarlberg
Alpla Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG
Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H.
Kontakt anzeigen

Kontakt

Raiffeisenbankengruppe Vorarlberg