10 Tipps für Ihr Bewerberprofil

  1. Machen Sie möglichst viele Angaben in Ihrem Lebenslauf. Je mehr Informationen Sie geben, umso einfacher wird es für Unternehmen sich ein Bild von Ihnen zu machen.

  2. Wenn Sie nur wenige Angaben bevorzugen, laden Sie zusätzlich Ihren Lebenslauf als PDF unter Anhänge hoch, sowie weitere Dokumente die Ihre Qualifikationen belegen.

  3. Sie möchten, dass Ihr Lebenslauf von bestimmten Unternehmen nicht gefunden werden kann? Diese Unternehmen können Sie unter „Gewünschten Beruf bearbeiten“ angeben.

  4. Wählen Sie ein Foto im Hochformat. Das Foto sollte aktuell sein. Selfies und Ganzkörperfotos eigenen sich nicht als Bewerbungsfotos. Weitere Tipps finden Sie hier.

  5. In Ihrem Account können Sie auch den Job-Alarm verwalten. Sie werden dabei über Jobs welche zu Ihrem Profil passen informiert. Den Job-Alarm können Sie jederzeit im E-Mail selbst rechts unten abmelden.

  6. Geben Sie Ihr angestrebtes Brutto-Monatsgehalt an.

  7. Achten Sie auf korrekte Rechtschreibung.

  8. Sie können die Sichtbarkeit Ihres Lebenslaufs variabel einstellen. Die Erfahrung zeigt, dass vollständig sichtbare Lebensläufe häufiger kontaktiert werden.

  9. Lesen die Stellenanzeigen auf die Sie sich bewerben sorgfältig durch, um zu wissen auf welchem Weg (telefonisch, per E-Mail, online) die Bewerbung gewünscht wird. Achten Sie darauf, dass Ihre Dateianhänge nicht zu groß sind (max. 2 MB gesamt).

  10. Halten Sie Ihr Profil stets aktuell.